Weidegang

 

Die Pferde verbringen in der Weidesaison nach sorgfältiger Anweidung im Frühjahr (je nach Wetterlage ca. Mai - November) täglich einige Stunden oder ganze Tage & Nächte auf unseren Wiesen!

 

Selbstverständlich ist ein angepasster Weidegang oder gänzlicher Entfall möglich (extreme Anfälligkeit bei Hufrehe oder ähnliche Grasunverträglichkeiten) - die Pferde bleiben dann auf den Paddocks mit Heu zur freien Verfügung oder auf fast graslosen Flächen je nach Bedarf oder tierärztl. Verordnung!

Aber auch in den Wintermonaten, wenn die Bodenverhältnisse es zulassen (Schneelage, gefrorener Untergrund) toben sich unsere Pferde auf den weitläufigen Graskoppeln aus - zusätzlich wird natürlich auf Grund des kaum vorhanden Nahrungsangebotes Heu zur Verfügung gestellt!

Wiesenkoppeln II & III
Wiesenkoppeln II & III
Wiesenkoppel IV
Wiesenkoppel IV
Wiesenkoppel IV
Wiesenkoppel IV
Wiesenkoppel II
Wiesenkoppel II
Wiesenkoppeln II & III
Wiesenkoppeln II & III
Wiesenkoppel I (Hengstwiese)
Wiesenkoppel I (Hengstwiese)
Alternativ dazu die Paddockhaltung mit Rauhfutterversorgung!
Alternativ dazu die Paddockhaltung mit Rauhfutterversorgung!
nächtlicher Weidegang  - 06. 08.09. 20:30
nächtlicher Weidegang - 06. 08.09. 20:30
9. August 2009 / 17h
9. August 2009 / 17h
9. August 2009 / 17h
9. August 2009 / 17h
August 2009
August 2009
Weidegang Juni 2011
Weidegang Juni 2011
ein Teil unserer Wiesenausläufe
ein Teil unserer Wiesenausläufe