Das erwartet Ihr Pferd bei uns:

Aussenboxen
Aussenboxen

Aussenboxen (linker Stalltrakt):

  • 3 Boxen zu 9m² inkl. 2 Fenster

 

1. Stalltrakt (Frontseite):

  • 3 Innenboxen zu 9m² (Grosspferde)
  • 1 Innenbox zu 6m² (Pony)

 

2er Trakt
2er Trakt

2er Trakt (linker Stalltrakt):

  • 2 Innenboxen mit Trenngitter mittig zu 7m² (Kleinpferd oder Pony)
Holzstall
Holzstall

Holzstall (rechter Stalltrakt):

  • 2 Aussenboxen zu 12m² (Grosspferd)
  • 1 Innenbox zu 6m² (Kleinpferd oder Pony)
  • 1 Aussenbox zu 6m² (Kleinpferd oder Pony)
Putz- und Waschplatz
Putz- und Waschplatz

Putz- und Waschplatz:

  • bestehend aus 4 Putzplätzen oder 2 Putzplätze doppelt angebunden

Zubehörkammer:

 

unser wettergeschützter und trockener (nicht beheizter!) Aufbewahrungsort für Pferdezubehör aller Art wie z.B.:

 

  • Decken
  • Putzboxen
  • Notfallkasten
  • div. Krimskrams
  •  ausser:
  • Sättel
  • Zaumzeug
  • Fahrgeschirre
  • Peitschen
  • div. Krimskrams für aktive Pferde
Hengstpaddock
Hengstpaddock

Hengstpaddock (komplett befestigt) bestehend aus:

  • ca. 1500m² Fläche
  • 3 Unterständen (dreiseitig geschlossen) für unterschiedliche Stockmassgrössen begehbar (2x Grosspferd/Kleinpferd, 1x Pony/Ziegen)
  • 1 Eiche als Schattenspender
  • 1 Wanne mit 100l Wasserinhalt (1-2x täglich frisch!)
  • 1 Heuraufe frei zugänglich
  • angrenzende 4000m² Wiese (geöffnet und daher frei zugänglich bei geeigneten Bodenverhältnissen)
  • Mineralleckstein
  • Kratzmöglichkeiten (Kratzbürsten) 

 

Rentnerpaddock
Rentnerpaddock

Rentnerpaddock (komplett befestigt) bestehend aus:

  • 2000m² Fläche
  • 2 Unterständen (dreiseitig geschlossen) für alle Stockmassgrössen begehbar
  • Unterstände und Mauerumrandung als Schattenspender
  • 1 Wanne mit 100l Wasserinhalt (1-2x tägl. frisch!)
  • 1 Heuraufe frei zugänglich
  • Mineralleckstein
  • Kratzmöglichkeiten (Kratzbesen)
  • angrenzende 4000m² Wiese (geöffnet und daher frei zugänglich bei geeigneten Bodenverhältnissen)

 

 

Hengstwiese
Hengstwiese

Hengstwiese:

  • direkt angrenzend an den Hengst- und Rentnerpaddock, daher auch Nachts beweidbar mit freiem Zugang zum Hengst- und Rentnerpaddock inkl. Heuraufen
  • Holzumzäunung inkl. Strom
  • wird abwechselnd von Rentnern und Hengsten genutzt!

 

angrenzende Weiden
angrenzende Weiden

2 Weiden:

  • direkt angrenzend an den Stall
  • einzäunt mit Strom (3 reihig)
  • mangels Schattenspender nur am frühen Morgen, frühen Abend, Nachts und kühlen Tagen beweidet
  • Wasserversorgung (tägl. frisch!)
  • Salzlecksteine

 

grosse Weide
grosse Weide

grosse Weide:

  • stabile Holzeinzäunung mit Strom gesichert
  • Mineralleckstein
  • 100l Wasserwanne (1-2x tägl. frisch)
  • ab Frühjahr 2009:
  •  mit Unterstand
  • 15m² Fütterungs- und Putzpaddock
  • mehrer Tage & Nächte durchgehend beweidet, da etwas abgelegen vom Stall

 

 

Unsere Pferde verbringen von Mai-Nov eines Jahres Tag & Nacht draussen, lediglich während der Frostperiode werden die Pferde Nachts aufgestallt (max. 10 Stunden)

 

Alle Boxen bieten Sozialkontakt (keine Rundumvergitterung), sind mit Minerallecksteinen, einem Futterbarren und Tränkebecken ausgestattet (keine Selbsttränker!)!

 

 

Unseren Pferden stehen 3 sehr grosse Graskoppeln, 1 kleine Graskoppel sowie 2 grosse Allwetterpaddocks zur Verfügung!

 

Die Pferde sind in (Jung-)hengst- und Wallachherden getrennt um unseren Oldies einen geruhsamen und stressfreien Lebensabend zu ermöglichen!

 

Die beiden Herden bestehen aus max. 8 Pferden - Ruhe und Ausgeglichenheit nach der Eingewöhnungsphase eines neuen Mitglieds hat oberste Priorität - dauernde Störenfriede können daher nicht aufgenommen werden bzw. werden wieder entfernt!

 

Weitere Selbstverständlichkeiten bei uns:

  • 3x tägl. Kontrolle auf Verletzungen und Krankheiten (letztes Mal um ca. 24h)
  • Vorstellung bei Tierarzt und Hufschmied
  • 1x/jährl. prophylaktische Zahnkontrolle bzw. -korrektur (nicht im Einstellpreis inkludiert!)
  • Organisation von Impfungen und tierärztl. Behandlungen
  • Medikamentengabe
  •  pflegerische/tierärztl. verordnete Massnahmen aller Art
  •  Ein-  und Abdecken nach Bedarf 
  •  sonstige Notwendigkeiten zum Wohlbefinden Ihres Pferdes!
  • keine Gittergefängnisse (auch in den Boxen ist uneingeschränkter Kontakt aber auch wichtige Rückzugsmöglichkeit vorhanden!)
  • Sonderwünsche in Bezug auf Haltung, Behandlung sowie Fütterung werden natürlich soweit als möglich gerne berücksichtigt!
  • tägliches Abmisten der Paddocks 

 

Was wir aus organisatorischen Gründen leider nicht anbieten können:

 

  • Heu nass
  • Massnahmen welche öfter als 2-3x/täglich nötig sind
  • Rationierung von Rauhfutter während des Koppelganges (ausser auf tierärztl. Verordnung nur mit Maulkorb möglich)
  • Aufstallung von Mai-Nov. (je nach Wetterlage) ausser bei Krankheit nach tierärztl. Verordnung

 

Aus aktuellem Anlass wird ab 01. April 2013 eine Kaution (sofort fällig mit dem Bezug des Einstellplatzes und zzgl. zum Einstellpreis) von € 280,00 eingeführt, welche nicht bezahlte Tierarztkosten, das Kündigungsmonat sowie sämtliche angelaufene nicht im Einstellpreis inkludierte Kosten für das eingestellte Pferd abdeckt!